Erlebnisnacht 2016: Das Wichtigste auf einen Blick

30. Juli 2016

DAS WICHTIGSTE:

BITTE BEACHTET:

  • Die Erlebnisnacht kostet keinen Eintritt, unterstützt die Künstler mit kleinen Spenden vor Ort
  • Tragt ein Lächeln auf den Lippen, dann kommt auch ein Lächeln zurück. :)
  • Es kann an einigen Ecken ziemlich voll und laut werden. Bitte überlegt euch gut, ob ihr euren Hunden oder anderen Tieren das antun wollt.
  • Falls nötig: Das Sicherheitspersonal und das Erlebnisnacht-Team sind durch Shirts gekennzeichnet und helfen euch gerne. Schaut aber, wenn möglich, vorher im Programmpunkt oder hier auf Facebook vorbei, ob eure Frage eigentlich schon beantwortet wurde. Das Team hat nämlich ziiiieeeeemlich viel zu tun. ;)
  • Achtet auf eure Sicherheit und die Sicherheit Anderer. Bleibt gut gelaunt, respektvoll und gemeinschaftlich. So haben wir alle eine tolle Potsdamer Erlebnisnacht 2016!
  • Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch die Nerven. Mit dem Erlebnis(nacht)Ticket fahrt ihr in Potsdam am 30.07. sogar vergünstigt. Mehr Infos: http://bit.ly/2ak9a3r
  • Für Echtzeit-Infos via Twitter nutzt den Hashtag #PEN16

AUF KEINEN FALL VERPASSEN SOLLTET IHR:

  • Den Foodtruck Market und BAU DIR DEINE STADT auf dem Bassinplatz!
  • BESTAUNE DEINE STADT, das Straßentheater in der Jägerstraße
  • GENIEßE DEINE STADT beim Regionalmarkt auf dem Luisenplatz
  • Salsa am Nauener Tor
  • Einmal über durch die Brandenburger Straße streunen.
  • Das Holländische Viertel in Action bewundern

ZU GUTER LETZT:

Wir freuen uns auf euch! Macht diese Nacht zu eurem Erlebnis! Bis nachher. Mit Grüßen und viel Vorfreude,
Das Team der Potsdamer Erlebnisnacht.

30. Juli 2016

zur Aktuell-Übersicht