In die Töpfe geschaut

8. Juli 2015

Im letzten Jahr hatten wir gefühlte 40 Grad am Nachmittag vor der Bühne auf dem Luisenplatz.
Die Händler des Regionalmarktes hielten tapfer durch, präsentierten ihre Waren und führten viele gute Gespräche.
Ab 16 Uhr kochten Potsdamer Köche vor Publikum.
Man muss schon sympathisch verrückt sein, um solche Aktionen mitzumachen.
Einer, der uns seit Jahren begleitet, ist der Inhaber und Koch Björn Franke aus dem Potsdamer Restaurant „Die Tenne“.
Mit Ruhe und Übersicht schafft er es, aus wenigen frischen Zutaten und unter schwierigen
Bedingungen auf der Kochbühne und unter den kritischen Augen der Zuschauer schmackhafte Essen zuzubereiten.
Und das ist noch lange nichts alles. Björn Franke hat gemeinsam mit Natalie Gommert ein Kochbuch geschrieben:
Das Kochbuch Potsdam – Genuss und Geschichten aus dem Herzen der Mark.
Freundlich, wie echte Preußen sind, wird er mitgebrachte Exemplare bestimmt signieren….
Wir freuen uns sehr, dass er auch bei der 11. Potsdamer Erlebnisnacht dabei sein wird.
Ganz zufällig wissen wir, dass Stammgäste der Tenne extra anreisen,
um dem Chef mal in die Töpfe zu schauen….

8. Juli 2015

zur Aktuell-Übersicht